ALM-Camp

Besonderheiten

Das ALM-Camp bietet Kindern und Jugendlichen im Alter von 9-14 Jahren die Möglichkeit, das Almleben kennen zu lernen und hautnah zu erfahren. Dabei steht die Frage: „Wie sah so ein Almleben früher aus?“ - im Zentrum.


Kontakt

ALM-Camp
A-8774 Mautern
Steiermark
+43 664 1021620
email
Homepage


Weiterempfehlen

Facebook

Mautern; Jugend; Erlebnis auf der Alm

Aschberger Hube – Ort des ALM-Camps © Manfred Müller

Die urige Almhütte © Manfred Müller

Blick auf den Reiting – Hausberg von Mautern © Manfred Müller

Das ALM-Camp-Team Julia Doppelreiter und Manfred Müller © Manfred Müller


Betriebsspiegel

Landwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 15 ha
Forstwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 30 ha
Hauptbetriebszweig: Forstwirtschaft
Tierbestand: Keine
Erwerbsform: Nebenerwerb
Ausbildung (BetriebsführerIn): Gelernt Koch/Kellner, Outdoorpädagoge i. A.
Übernahmezeitpunkt (Jahr): 2015
Bewirtschaftungsform: Konventionell

Zuletzt geändert am


Forstwirtschaft

Waldwirtschaftsplan

Nein

Geländebeschaffenheit: Auswahl


Mein Weg

Besonderheiten

Das ALM-Camp bietet Kindern und Jugendlichen im Alter von 9-14 Jahren die Möglichkeit, das Almleben kennen zu lernen und hautnah zu erfahren. Dabei steht die Frage: „Wie sah so ein Almleben früher aus?“ - im Zentrum.

Idee und Angebot

Das ALM-Camp bietet den Kindern und Jugendlichen einen urigen und nachhaltigen Almsommer. Die wesentlichen Punkte sind: gemeinsames Kochen traditioneller Gerichte, Outdoor- und Abenteuerprojekte, Kennenlernen alter Traditionen (Schuhplatteln, Singen, Tanzen…) und respektvoller Umgang mit Tier und Natur.

Unterstützung durch LK/LFI

Beratung durch LK und BK, WKO
Green Care

Interessante Links


Share Tweet Mail Whatsapp Xing LinkedIn

Mein Hof - Mein Weg

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

powered by webEdition CMS