Frucht & Sinne

Besonderheiten

Frucht & Sinne ist spezialisiert auf die Gefriertrocknung von heimischen Früchten und auf die Schokoladenproduktion.


Kontakt

Frucht & Sinne
A-4890 Frankenmarkt
Oberösterreich
+43 7684 20238
email
Homepage


Weiterempfehlen

Facebook

Erdbeer - Genuss © Kibler

Frucht und Sinne - Das sind wir © Kibler


Betriebsspiegel

Landwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 19,5
Forstwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 2
Hauptbetriebszweig: Frucht & Sinne Schokolademanufaktur GmbH
Tierbestand: 20 Milchkühe
Erwerbsform: Vollerwerb
Ausbildung (BetriebsführerIn): Landw. Matura, Diplomkrankenschwester
Übernahmezeitpunkt (Jahr): 2007
Bewirtschaftungsform: Konventionell

Zuletzt geändert am


Forstwirtschaft

Waldwirtschaftsplan

Nein

Geländebeschaffenheit: Auswahl


Mein Weg

Besonderheiten

Frucht & Sinne ist spezialisiert auf die Gefriertrocknung von heimischen Früchten und auf die Schokoladenproduktion.

Veränderungsgrund

Auf der Suche nach einem Betätigungsfeld mit größeren Entwicklungsmöglichkeiten sind wir auf die Gefriertrocknung gestoßen. Das war dann die Geburtsstunde von Frucht & Sinne.

Umsetzung

So zirka um die Jahrtausendwende hatten wir uns erstmalig mit der Idee der Gefrier-trocknung auseinander gesetzt. Erst nach 3-4 Jahren haben wir dann die ersten Produkte (gefriergetrocknete Früchte + Schokolade) auf den Markt gebracht. Ab diesem Zeitpunkt haben wir laufend neue Sorten entwickelt + Geräte angeschafft und Gebäude gebaut um die Produktion laufend zu verbessern und zu erweitern.

Idee und Angebot

Wie alles begann - die Geschichte von 'Frucht und Sinne'
Zuerst war es die Suche nach dem richtigen Produkt, dann war es die Perfektion der Umsetzung, die Thomas und Christina Kibler immer weitergetrieben hat. In der Landwirtschaft allein sahen diebeiden wenig Perspektive. Die Landwirtschaft jedoch kombiniert mit einem aufstrebenden Produkt, das war dem wirtschaftlich denkendem Thomas schon immer ein Traum.
Beruflich beide noch anders engagiert, aber mit dem Gedanken der Hofübernahme schon vertraut, stießen sie um die Jahrtausendwende auf gefriergetrocknete Früchte. Eine Offenbarung! Und noch weitgehend unbekannt!!!
Der Produktionsprozess entpuppte sich als weites Feld für Menschen mit Experimentierfreude. Doch nicht weit über der Grenze in Bayern saßen profunde Kenner der Materie. Eine Bekanntschaft, die ihr Leben verändern sollte.
Vom aufkeimenden Funken bis zur Realisierung der Trocknung und dem Weg der geschmackvollen Früchte in die Schokolade sollte jedoch noch viel Wasser die Donau herunter laufen.
Der erste Markttest mit tausend gefriergetrockenten Erdbeeren - einzeln und hochwertig verpackt - ging total daneben. Mit der leichten, unbekannten, so echt aussehenden Frucht konnte niemand etwas anfangen. Also wurde sie im nächsten Schritt versuchsweise mit Zucker überzogen. Das war zwar nicht schlecht, ruinierte aber die Haltbarkeit der Frucht im Handumdrehen.

Wenn Frucht auf Schokolade trifft
Knapp drei Jahre wurde weiterexperimentiert und – als letzten Versuch – die Frucht hauchdünn mit Schokolade überzogen. Optisch ein Highlight, geschmacklich unschlagbar! Auf einmal wurde
Geschichte geschrieben. Die Pioniere im Bereich der Gefriertrocknung in Österreich hatten durchge-halten.
2005 wurde die Erzeugung mit einer eigenen Gefriertrocknungsanlage und damals noch einfachen Geräten zur Schokoladenherstellung professionalisiert. Seither wird “Frucht & Sinne” ständig weiter-entwickelt.
In neue Gebäude und Technologien wurde investiert, die wieder neue Möglichkeiten der Herstellung dieser einzigartigen Kombination aus intensiv schmeckenden, gefriergetrockneten Früchten mit Fairt-rade-Schokolade eröffneten. Das Sortiment hat sich von Früchten, auf Fruchtschokolade, gefüllte Schokolade und Pralinen erweitert.
Wer Thomas Kiebler allerdings kennt weiß, das Ende ist noch nicht erreicht. Hier wird noch weiter geschrieben ...

Arbeitsorganisation

Zuständigkeiten der Mitarbeiter sind in einem Organigramm klar geregelt.

Zukunftspläne

Das werden unsere Kunden bestimmen. Wir werden weiter daran arbeiten um sämt-liche Verarbeitungsschritte auch in der Schokoladenerzeugung direkt am Betrieb zu machen.

Interessante Links


Share Tweet Mail Whatsapp Xing LinkedIn

Mein Hof - Mein Weg

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

powered by webEdition CMS