Bilgeri

Besonderheiten

Bergbauernbetrieb mit hohem Engagement für die Gemeinschaft.

Durch die Einführung eines neuen Jagdmodells trägt er zur Lösung des Wald-Wild-Konflikts bei und hat damit Beispielwirkung für die Region und ganz Vorarlberg. Zusätzlich verbessert sich die wirtschaftliche Situation in der Waldbewirtschaftung.


Kontakt

Bilgeri
A-6952 Hittisau
Vorarlberg
05513 2559
email


Weiterempfehlen

Plentern; Plenterung; Wald; Waldbewirtschaftung

Konrad Bilgeri - Vorratsreicher Plenterwald © LK Vorarlberg

Hittisau; Waldbewirtschaftung

Exkursionen in Hittisau © LK Vorarlberg


Betriebsspiegel

Landwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 8
Forstwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 2
Hauptbetriebszweig: Milchwirtschaft
Tierbestand: 10 Milchkühe
Erwerbsform: Nebenerwerb
Ausbildung (BetriebsführerIn): LW Facharbeiter
Übernahmezeitpunkt (Jahr): 2010
Bewirtschaftungsform: Konventionell

Zuletzt geändert am


Forstwirtschaft

Forstwirtschaftliche Nutzfläche

Nutzfläche in ha: 2

Waldwirtschaftsplan

Nein

1: Fichte
2: Buche

NW in %: 70
LW in %: 30

Naturverjüngung %: 80
Aufforstung in %: 20

Geländebeschaffenheit: Auswahl

Teil-mechanisiert (z.B. Motorsäge-Schlepper) in %: 100

Vermarktung über WWG, Waldverband, forstliche Zusammenschlüsse in %: 100

Verjüngung; Naturverjüngung

Einsatz für den Wald © LK Vorarlberg


Mein Weg

Besonderheiten

Bergbauernbetrieb mit hohem Engagement für die Gemeinschaft.

Durch die Einführung eines neuen Jagdmodells trägt er zur Lösung des Wald-Wild-Konflikts bei und hat damit Beispielwirkung für die Region und ganz Vorarlberg. Zusätzlich verbessert sich die wirtschaftliche Situation in der Waldbewirtschaftung.

Veränderungsgrund

Als Folge von überhegten Wildbeständen kam seit über 30 Jahren keine Naturverjüngung auf, vor allem die so wichtige Tanne fehlte vollkommen.

Idee und Angebot

Einführung eines neuen Jagdsystems

Auszeichnungen

Staatspreis für beispielhafte Waldwirtschaft 2012
Alpiner Schutzwaldpreis Galtür 2015

Interessante Links


Mein Hof - Mein Weg

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

powered by webEdition CMS