Pramoleum und Kalimero

Besonderheiten

Seit 2010 wird überbetrieblich an Aufbau und Vermarktung von Kürbiskernen, Kürbiskernöl und sonstigen Kürbis-Spezialitäten in OÖ intensiv mitgearbeitet.
Kürbiskernpesto, Kürbiskernschmalz, Abfüllung von Kürbiskernöl und Rapsöl, Cookies (Kürbiskekse), Geschenkpakete & Geschenkeservice mit regionalen Schmankerln wird am Hof durchgeführt.

2014 wurde als zusätzlicher Betriebszweig unter der Marke "Kalimero" die Wiesenhühnerhaltung begonnen. Die Eier werden Ab Hof vermarktet und sind auch in einigen ausgewählten Filialen des OÖ Lebensmittelhandels erhältlich.

Wichtig ist den Betriebsführern, die „Selbstverwaltung“ zu fördern und zu erhalten sowie den direkten Bezug ihrer Lebensmittel zum Endkonsumenten herzustellen. Verkauf, Vermarktung, Marketing und Werbung sollen zu einem fixen Bestandteil des Betriebes werden. Geschichten zur Landwirtschaft sowie zur ehrlichen und transparenten Erzeugung und Vermarktung sind der Familie ein Herzensanliegen.


Kontakt

Pramoleum und Kalimero
A-4771 Sigharting
Oberösterreich
+43 676 5885552
+43 676 840271100
email
Homepage


Weiterempfehlen

Facebook
Twitter
Sonstige

Gerti mit Kalimero Wiesenhühner © Kalimero

Pramoleum Genossenschaftler © pramoleum eGen mbH

Pramoleum Rapsöl © pramoleum eGen mbH


Betriebsspiegel

Landwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 56 ha
Forstwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 4,15 ha
Hauptbetriebszweig: Milchvieh und Stiermast, Spezialkulturen
Tierbestand: 19 Milchkühe inkl. Nachzucht, 45 Stiere in der Mast
Erwerbsform: Nebenerwerb
Ausbildung (BetriebsführerIn): Meister Landwirtschaft, Facharbeiter Hauswirtschaft
Übernahmezeitpunkt (Jahr): 2010
Zuständigkeiten der Arbeitskräfte: Milchvieh – Vater Alois sen.

Spezialkulturen, Ackerbau, Nachzucht, Mast – Alois jun. und Gerti

Legehennen, Wieseneier – Gerti
Lage der Flächen (arrondiert): Arrondiert
Bewirtschaftungsform: Konventionell
Eigene Maschinen oder überbetrieblicher Maschineneinsatz (mit welchem Anteil?): zwei Traktore, Pflug, Grubber, Eggen sind eingenmechanisiert, Silierarbeiten werden über den Maschinenring genutzt

Zuletzt geändert am


Forstwirtschaft

Waldwirtschaftsplan

Nein

Geländebeschaffenheit: Auswahl


Mein Weg

Besonderheiten

Seit 2010 wird überbetrieblich an Aufbau und Vermarktung von Kürbiskernen, Kürbiskernöl und sonstigen Kürbis-Spezialitäten in OÖ intensiv mitgearbeitet.
Kürbiskernpesto, Kürbiskernschmalz, Abfüllung von Kürbiskernöl und Rapsöl, Cookies (Kürbiskekse), Geschenkpakete & Geschenkeservice mit regionalen Schmankerln wird am Hof durchgeführt.

2014 wurde als zusätzlicher Betriebszweig unter der Marke "Kalimero" die Wiesenhühnerhaltung begonnen. Die Eier werden Ab Hof vermarktet und sind auch in einigen ausgewählten Filialen des OÖ Lebensmittelhandels erhältlich.

Wichtig ist den Betriebsführern, die „Selbstverwaltung“ zu fördern und zu erhalten sowie den direkten Bezug ihrer Lebensmittel zum Endkonsumenten herzustellen. Verkauf, Vermarktung, Marketing und Werbung sollen zu einem fixen Bestandteil des Betriebes werden. Geschichten zur Landwirtschaft sowie zur ehrlichen und transparenten Erzeugung und Vermarktung sind der Familie ein Herzensanliegen.

Veränderungsgrund

Die Lebensfähigkeit eines landwirtschaftlichen Familienbetriebes wird zunehmend davon abhängig sein, wie tiefgehend die Wertschöpfung der eigenen Erzeugnisse ist. Vielfalt statt Einfalt ergibt Risikoteilung. Darum ist und war der Familie Selker wichtig, den Betrieb auf mehrere Standbeine zu stellen.

Umsetzung

Gründung der Genossenschaft pramoleum als überbetriebliche Kooperation mit tiefer Wertschöpfung im Jahr 2010. (www.pramoleum.at)



Aus- und Aufbau der Marke pramoleum und des Vertriebsnetzes der pramoleum-Produkte über den Lebensmittelhandel Oberösterreich/Österreich/Bayern.



Ausweitung des Produktportfolios von pramoleum.

Kürbiskernpesto, Kürbiskernschmalz und Cookies mit Kürbiskernen (Kürbiskernkekse) werden am Hof erzeugt und über pramoleum vermarktet.



Die Abfüllung und Etikettierung der pramoleum-Produkte wird am Hof durchgeführt. Die räumlichen und technischen Ressourcen dazu wurden geschaffen.



Anschaffung eines energieautarken und mobilen Hühnerstalls im Jahr 2014.

Die Eier werden unter der Marke Kalimero (www.kalimero.at) Ab-Hof und über einige Filialen des regionalen Lebensmittelhandels vermarktet.



Einstieg in die Saatgutproduktion von Hornklee und Rotklee in Zusammenarbeit mit der RWA.

Idee und Angebot

Pramoleum ist als eine genossenschaftliche Vereinigung von 5 Landwirten aus Raab und Sigharting im Jahr 2010 gegründet worden.

Aktuell werden neben den Kürbiskernen und Kürbisprodukten auch Rapsöl, Kümmel, Mohn, Amaranth und Quinoa erzeugt und vermarktet.



Das Produktportfolio wurde in Zusammenarbeit mit weiteren Direktvermarktungsbetrieben aus der näheren Umgebung erweitert.



Die Wertschöpfung des Betriebes steht in direktem Zusammenhang mit pramoleum.

Herausforderungen

Herausforderungen gab es ständig und gibt es ständig.

„Das einzig beständige ist die Veränderung“.

Der Aufbau der Marke und die Vermarktung der Produkte ist ein großes Stück harte Arbeit, welches (teilweise) unterschätzt wurde. Die Familie war gewohnt zu produzieren, kannte die „traditionelle“ Produktionsform von Milch und Fleisch und deren Vermarktung über die Rinderbörse und Molkerei. Von Eigenvermarktung, Werbung, Marketing, usw. hatten sie keine Ahnung.



Der generelle Regional-Trend kommt dem Betrieb zwar zu Gute, was aber nichts daran ändert, dass wir zum Teil wettbewerbsumkämpfte Produkte haben und der ständige Importdruck unsere Wettbewerbsfähigkeit auf den Prüfstand stellt.

Unterstützung durch LK/LFI

Die ersten Planungsgespräche und Gründungsgespräche wurden mit Beratern der LWK OÖ durchgeführt.

Das Entwicklungsprojekt pramoleum wurde im LEADER-Programm (ländliche Entwicklung) gefördert.

Arbeitsorganisation

Fix vorgegebene Zuständigkeiten und zwischenzeitliche Abstimmung. Bei der Arbeitserledigung wird natürlich zusammen geholfen wo es nötig ist.

Auszeichnungen

Auszeichnungen bei der Wieselburger Messe,

des Genussmagazins,

Wirtschaftspreis, LEADER Hauptpreis,

Zukunftspläne

Ziel ist es, die Vermarktung der Produkte auf Österreich/Deutschland auszuweiten und die Produktpalette noch weiter auszubauen.

Interessante Links


Share Tweet Mail Whatsapp Xing LinkedIn

Mein Hof - Mein Weg

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

powered by webEdition CMS