Lämmerhof Groiss

Sonstige Erwerbskombination | Umwelt und Energie | Bio | Ackerbau | Grünland und Futterbau | Schweine | Schafe und Ziegen | Exkursionsbetrieb | Direktvermarktung | Sonstige Tiere

Besonderheiten

BIO-Schafmilchproduktion, Biofreilandschweine, Bioweiderinder, Direktvermarktung, Stallführung, Hofrundgang, Hofladen, Produktverkostungen, Hofjause und Info's über den Hofalltag


Kontakt

Lämmerhof Groiss
Karl Groiss
Karl Groiss jun.; Gertrude Groiss
Bruderndorf 13
A-3921 Langschlag
Niederösterreich
+43 664 1010129
email
Homepage


Weiterempfehlen

Logo © Karl Groiss

Karl sen., Karl jun. und Gertrude Groiss © Dipl.-Ing. Bernhard Löscher

Schafstall © Dipl.-Ing. Bernhard Löscher

Weidehaltung © Dipl.-Ing. Bernhard Löscher

Hofladen © Dipl.-Ing. Bernhard Löscher

Landwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 64 ha
Forstwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 11 ha
Hauptbetriebszweig: Milchschafe
Tierbestand: 450 Mutterschafe, 150 Mastlämmer, 10 Freilandschweine, 2 Weideochsen
Erwerbsform: Vollerwerb
Ausbildung (BetriebsführerIn): Landwirtschaftlicher Meister
Übernahmezeitpunkt (Jahr): 2015
Arbeitskräfte am Betrieb (in Arbeitskräfteäquivalent): 3 Vollarbeitskräfte + eine Fremdarbeitskraft (Melkhilfe, geringfügig beschäftigt)
Zuständigkeiten der Arbeitskräfte: Karl jun.: Außenwirtschaft
Gertrude: Direktvermarktung, Büro
Karl sen.: Direktvermarktung-Lieferung, Behördenwege
alle Arbeitskräfte: Stallarbeit
Lage der Flächen (arrondiert): nicht arrondiert
Bewirtschaftungsform: Biobetrieb
Eigene Maschinen oder überbetrieblicher Maschineneinsatz (mit welchem Anteil?): 60 % Eigen, 40 % Überbetrieblich

Zuletzt geändert am 17. 7. 2017

Besonderheiten

BIO-Schafmilchproduktion, Biofreilandschweine, Bioweiderinder, Direktvermarktung, Stallführung, Hofrundgang, Hofladen, Produktverkostungen, Hofjause und Info's über den Hofalltag

Veränderungsgrund

2003 wurde der Betrieb von uns gekauft und auf Bio umgestellt. Es folgte eine sukzessive Weiterentwicklung und Veränderung (siehe "Umsetzung").

Umsetzung

2003: Kauf des Betriebes - Umstellung auf BIO und pfluglose Bodenbearbeitung
2008: Wechsel des Milchaufkäufers
2014: Intensivierung Direktvermarktung aufgrund der Ausbildung von Karl jun., da zwei Generationen zwei Einkommen (Standbeine) brauchen
Schlachtung, Wursterzeugung und Käserei wurden extern an Kleinstpartner vergeben

Idee und Angebot

BIO-Schafmilchproduktion, Biofreilandschweine, Bioweiderinder
Hofladen mit Direktvermarktung und Produktionsverkostungen

Herausforderungen

Jede Veränderung ist eine Herausforderung, aus der wir gelernt haben.

Unterstützung durch LK/LFI

LFI-Kurse wurden besucht.
Wir hätten das Kurs-Angebot gerne mehr genutzt, leider kommen manche Kurse aufgrund von mangelnder Teilnehmerzahl dann nicht zustande.

Arbeitsorganisation

Karl jun.: Außenwirtschaft
Gertrude: Direktvermarktung, Büro
Karl sen.: Direktvermarktung-Lieferung, Behördenwege
alle Arbeitskräfte: Stallarbeit

Auszeichnungen

Goldene Ähre Edelhof 2016 - Direktvermarktungspreis: 3x Gold --> Rohschinken vom Schaf, Leberaufstrich vom Schaf, Kaminwurz'n vom Schaft
AMA-Gastro-Siegel für Zulieferer

Zukunftspläne

Konstant und personell unabhängig bleiben!

Interessante Links

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Unterstützung durch LK/LFI

LFI-Kurse wurden besucht.
Wir hätten das Kurs-Angebot gerne mehr genutzt, leider kommen manche Kurse aufgrund von mangelnder Teilnehmerzahl dann nicht zustande.

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Karl sen., Karl jun. und Gertrude Groiss © Dipl.-Ing. Bernhard Löscher

Schafstall © Dipl.-Ing. Bernhard Löscher

Weidehaltung © Dipl.-Ing. Bernhard Löscher

Hofladen © Dipl.-Ing. Bernhard Löscher

Beschreibung des Programms

Begrüßung, Betriebsbeschreibung, Stallführung mit Hofrundgang, Freilandgehege, Hofladen mit Produktverkostung im Anschluss

Termine und Fixtermine

Termin nach Vereinbarung

Limitierende Faktoren

Sanitär: Benützung einer WC-Anlage für alle Teilnehmer möglich?
Behindertengerechter Zugang?

Lage und Anreise

Anfahrtsmöglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln:Nein
Anfahrtsmöglichkeiten mit PKW oder privatem Bus:Ja
Parkmöglichkeiten:kostenlos

Mein Hof - Mein Weg

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren