Außergruben-Hof

Technik und digitale Lösungen | Alternative Vermarktungsformen | Grünland und Futterbau | Urlaub am Bauernhof | Mutterkühe | Direktvermarktung | Marketing

Besonderheiten

Mutterkuhhaltung mit 100% Wagyuzucht. Das hochwertige Wagyufleisch wird über Direktvermarktung, Online-Shop und Spitzengastronomie vermarktet. Die Ochsen werden erst mit 36 Monaten geschlachtet. Fütterung erfolgt mit dem hofeigenen Heu und im Sommer wird der gesamte Viehbestand gealpt.


Kontakt

Außergruben-Hof
Rohrmoser Bernhard

Gruben 431
A-6283 Hippach
Tirol
+43664 2045807
email
Homepage


Weiterempfehlen

Facebook
Sonstige

Wagyu-Rinder auf der Alm © Bernhard Rohrmoser

Wagyu-Speck und Edelbeisser © Bernhard Rohrmoser

Wagyu-Logo © Bernhard Rohrmoser

Landwirtschaftliche Nutzfläche in ha: ca. 20 ha
Forstwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 4 ha
Hauptbetriebszweig: Mutterkuhhaltung mit 100% Wagyu-Zucht
Tierbestand: Mutterkühe 13 – gesamt 35 Tiere
Erwerbsform: Vollerwerb
Arbeitskräfte am Betrieb (in Arbeitskräfteäquivalent): 2
Bewirtschaftungsform: Konventionell
Eigene Maschinen oder überbetrieblicher Maschineneinsatz (mit welchem Anteil?): 100% eigene Maschinen

Zuletzt geändert am 19. 3. 2019

Besonderheiten

Mutterkuhhaltung mit 100% Wagyuzucht. Das hochwertige Wagyufleisch wird über Direktvermarktung, Online-Shop und Spitzengastronomie vermarktet. Die Ochsen werden erst mit 36 Monaten geschlachtet. Fütterung erfolgt mit dem hofeigenen Heu und im Sommer wird der gesamte Viehbestand gealpt.

Veränderungsgrund

Wegen eines Stallbrandes 2014 stellte sich die Frage einer betrieblichen Umstrukturierung. Damals wurde der Entschluss gefasst, etwas Neues und Einzigartiges zu versuchen. Im Dezember 2014 wurden die ersten Wagyu-Rinder zugekauft und der Grundstein für die Wagyu-Zucht am Betrieb „Außergruben-Hof“ gelegt.

Idee und Angebot

Aufgrund des Stallbrandes 2014 stellte sich die Frage ob und wie man den Betrieb weiterführen kann. Wir haben uns entschieden, nicht wieder in die Abhängigkeit der Milchproduktion zu fallen, sondern etwas Einzigartiges in Tirol zu versuchen. Seit damals werden am Betrieb reinrassige Wagyu-Rinder gezüchtet und das besondere Rindfleisch vermarktet. Die Vermarktung erfolgt über die hofeigene Hompage, direkt ab Hof oder Tirol weit an die Spitzengastronomie. Das Fleisch zeichnet sich durch seinen unverwechselbaren Geschmack, die extrem ausgeprägte Fettmarmorierung und die damit verbundene Zartheit aus. Durch die Alpung im Sommer und bestes Grundfutter ist das Fleisch auch reich an Vitaminen, hochwertigem Eiweiß und Omega3-Fettsäuren. Somit ist das Tiroler Wagyu nicht nur kulinarisch, sondern auch aus gesundheitlicher Sicht ein Hochgenuss.

Zukunftspläne

Aufstockung der Stückzahl auf 45, damit die Fleischproduktion ganzjährig gewährleistet werden kann. Bau eines tierfreundlichen Stallgebäudes – geplant für 2019.

Interessante Links

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Wagyu-Speck und Edelbeisser © Bernhard Rohrmoser

Wagyu-Logo © Bernhard Rohrmoser

Mein Hof - Mein Weg

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

powered by webEdition CMS