Bio-Hofkäserei Fürstenhof

Umwelt und Energie | Bio | Grünland und Futterbau | Milchkühe | Pferde | Bodenschutz Wasserschutz und Düngung | Exkursionsbetrieb | Forschungsbauernhof | Direktvermarktung | Soziale Arbeit | Pädagogik - Schule am Bauernhof | Pflege und Betreuung | Überbetriebliche Zusammenarbeit | Baulösungen

Besonderheiten

In unserer Bio-Hofkäserei werden 35 verschiedene Rohmilchkäsesorten aus Jersey-Milch hergestellt. Die Rinderrasse Jersey hat eine sehr gut verträgliche Milch mit hohem Fett- und Eiweißgehalt und viel Beta Carotin und Omega3 -Fettsäuren. Diese kleine Rinderrasse wird auf unserem Bauernhof gezüchtet.
Zu dem Käse können im eigenen Bio-Hofladen auch Marmeladen und Chutneys, Molkekosmetik und Öle, Salz und Honig mit Kräutern versetzt, alles aus eigener Produktion, gekauft werden.
Jeden Vormittag finden Führungen durch die Schaukäserei statt. Bei unseren Aktivprogrammen kann man Käse und Kosmetik selbst herstellen. Im Bauernhofcafe kann man eine Kasjausen oder verschiedene Strudeln essen.
Für Kinder gibt es einen Spielplatz und Tiere zum Anfassen. Über „Schule am Bau-ernhof“ kommen viele Schulklassen zu den unterschiedlichen Themen zu uns auf den Hof.


Kontakt

Bio-Hofkäserei Fürstenhof
Nikolaus Rettenbacher
Maria Rettenbacher
Kellau 15
A-5431 Kuchl
Salzburg
+43 676 4556605
+43 664 9576157
email
Homepage


Weiterempfehlen

Facebook

Der Bio Hof © Familie Rettenbacher

Die Tür zum Hofladen ©

Die Jersey Rinder genießen das frische Gras ©

Eigenen Käse machen und genießen ©

Die fertigen Produkte sind bereit zum Verkauf und zum Verzehr ©

Landwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 14
Forstwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 2
Hauptbetriebszweig: Milchwirtschaft und Direktvermarktung
Tierbestand: 2 Pferde und ca. 60 Jersey Rinder
Erwerbsform: Vollerwerb
Ausbildung (BetriebsführerIn): landwirtschaftliche Fachschule, Tischlermeister, Käser
Übernahmezeitpunkt (Jahr): 2000
Bewirtschaftungsform: Biobetrieb
Eigene Maschinen oder überbetrieblicher Maschineneinsatz (mit welchem Anteil?): Überbetrieblicher Maschineneinsatz 80%

Zuletzt geändert am 7. 8. 2017

Besonderheiten

In unserer Bio-Hofkäserei werden 35 verschiedene Rohmilchkäsesorten aus Jersey-Milch hergestellt. Die Rinderrasse Jersey hat eine sehr gut verträgliche Milch mit hohem Fett- und Eiweißgehalt und viel Beta Carotin und Omega3 -Fettsäuren. Diese kleine Rinderrasse wird auf unserem Bauernhof gezüchtet.
Zu dem Käse können im eigenen Bio-Hofladen auch Marmeladen und Chutneys, Molkekosmetik und Öle, Salz und Honig mit Kräutern versetzt, alles aus eigener Produktion, gekauft werden.
Jeden Vormittag finden Führungen durch die Schaukäserei statt. Bei unseren Aktivprogrammen kann man Käse und Kosmetik selbst herstellen. Im Bauernhofcafe kann man eine Kasjausen oder verschiedene Strudeln essen.
Für Kinder gibt es einen Spielplatz und Tiere zum Anfassen. Über „Schule am Bau-ernhof“ kommen viele Schulklassen zu den unterschiedlichen Themen zu uns auf den Hof.

Veränderungsgrund

Wir wollten den Betrieb im Vollerwerb bewirtschaften.

Idee und Angebot

Niki Rettenbacher, Fürstenhofbauer und Dipl. Käsesommelier, schwört seit jeher auf den reinen Geschmack von Bio-RohHeumilch, die für Spitzenqualität in der Käseproduktion und höchsten Genuss steht und ist seit 1993 offizielles Mitglied beim Verband Bio Austria
Die Basis für Käse vom Fürstenhof liefert daher eine sorgfältig erzeugte Milch von unseren Jersey-Kühen - eine spezielle Rasse von Milchkühen - die eine besonders gehaltvolle Milch (doppelter Karotingehalt, 30% mehr Kalzium, höheren Gehalt an Omega-3-Fettsäuren) geben. Die günstige Protein-Zusammensetzung unserer Jer-sey Milch ist daher ideal für die Käseherstellung und hat in der Vollfettstufe 45-50% Fett i. d. Tr.
Aufgrund der erstklassigen Qualität der Jersey-Milch, kann auf jeglichen Zusatz von Farb-stoffen, Nitrat, Natamycin und Konservierungsmittel, bei unseren Käsesorten verzichtet werden.
Artgerechte Tierhaltung auf dem Fürstenhof, handwerkliches Können und letztend-lich die Begeisterung von Niki Rettenbacher und seinem Team, lässt aus reinster Milch unverwechselbare Käseköstlichkeiten entstehen.
Unsere Käsesorten wurden mit 9 Gold-, Silber und Bronzemedaillen auf österreichi-schen Wettbewerben ausgezeichnet. Zudem wurde unser beliebter Zwiefacher-Weichkäse auf der ‚Internationalen Käsiade‘ mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Unterstützung durch LK/LFI

Gute Zusammenarbeit im gegenseitigem Vertrauen und Wertschätzung.
Wir versuchen ein guter und verlässlicher Partner für alle Institutionen zu sein und nützen gerne immer wieder das umfangreiche Bildungsangebot.

Auszeichnungen

9 Gold, Silber und Bronze- Medaillen bei österreichischen Käsewettbewerben
1 Internationale Goldmedaille in der Kategorie Weichkäse

Interessante Links

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Unterstützung durch LK/LFI

Gute Zusammenarbeit im gegenseitigem Vertrauen und Wertschätzung.
Wir versuchen ein guter und verlässlicher Partner für alle Institutionen zu sein und nützen gerne immer wieder das umfangreiche Bildungsangebot.

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Die Tür zum Hofladen ©

Die Jersey Rinder genießen das frische Gras ©

Eigenen Käse machen und genießen ©

Die fertigen Produkte sind bereit zum Verkauf und zum Verzehr ©

Beschreibung des Programms

Machen Sie sich selbst ein Bild und schauen Sie hinter die Kulissen des Fürstenhofs.
Die Teilnahme am Käse selber machen, reichhaltige, regionale und saisonale Bio-Käse-Buffets, Führungen durch unsere Hof und die Käserei sind ein kleiner Vorgeschmack, wie Sie ei uns Genuss erleben können.

Termine und Fixtermine

Termin nach Vereinbarung
Fixtermine tägliche Hofführungen, sowie Käse selber machen

Limitierende Faktoren

Sanitär: Benützung einer WC-Anlage für alle Teilnehmer möglich?
Behindertengerechter Zugang?
Besteht ein Angebot für Menschen mit Behinderung? Alle Workshops, Führungen und Schule am Bauernhof sind auch im Angebot für Menschen mit Behinderung.

Lage und Anreise

Mein Hof - Mein Weg

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren