Biobauernhof Salchegg – Farm4Smile

Bio | Grünland und Futterbau | Schweine | Geflügel | Pferde | Exkursionsbetrieb | Direktvermarktung | Mutterkühe | Sonstige Tiere | Pädagogik - Schule am Bauernhof

Besonderheiten

Der Hof liegt inmitten der wunderschönen Hohen Tauern mit direktem Blick auf den Hohen Sonnblick auf 1140m Seehöhe. Eine Besonderheit ist die Kinderbetreuung direkt im alten Stallgebäude mit Blick zu den Schweinen und Hühnern.
Die Natur erlebnen und das Abentauer am Bauernhof kennenlernen - damit befasst sich die Kinderbetreuung, in Zusammenarbeit mit dem Hilfswerk.
Vor allem die Hühner, die Schafe und Minishetlandponys unterstützen die Kinder in ihrer Entwicklung. Es leben auch Mutterkühe und Schweine am Hof.


Kontakt

Biobauernhof Salchegg – Farm4Smile
Kathrin Pirchner

Fröstlbergweg 7
A-5661 Rauris
Salzburg
+43 664 13 077 48
email


Weiterempfehlen

Facebook

Bei der Kinderbetreuung am Bauernhof ist für jedes Kind etwas dabei © Creatina

Das alte Stallgebäude wurde umgebaut zum Gruppenraum © Creatina

Auch die Produkte wie Fleisch, Eier und Honig werden am Salchegghof verkauft © Creatina

Ein zusätzliches Standbein ist noch die Vermietung der Almhütte © Creatina

Landwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 22
Forstwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 2
Hauptbetriebszweig: Direktvermarktung
Erwerbsform: Nebenerwerb
Arbeitskräfte am Betrieb (in Arbeitskräfteäquivalent):
Bewirtschaftungsform: Biobetrieb

Zuletzt geändert am 8. 11. 2018

Besonderheiten

Der Hof liegt inmitten der wunderschönen Hohen Tauern mit direktem Blick auf den Hohen Sonnblick auf 1140m Seehöhe. Eine Besonderheit ist die Kinderbetreuung direkt im alten Stallgebäude mit Blick zu den Schweinen und Hühnern.
Die Natur erlebnen und das Abentauer am Bauernhof kennenlernen - damit befasst sich die Kinderbetreuung, in Zusammenarbeit mit dem Hilfswerk.
Vor allem die Hühner, die Schafe und Minishetlandponys unterstützen die Kinder in ihrer Entwicklung. Es leben auch Mutterkühe und Schweine am Hof.

Veränderungsgrund

Bis 2012 lieferte die Familie Pirchner Milch von etwa sieben Milchkühen. Dann folgte die Umstellung auf Mutterkuhhaltung im Anbindestall, aber auch dies war keine optimale Lösung.
Durch ihren Beruf als Tagesmutter und durch die Ausbildung der tiergestützten Pädagogik, kam Kathrin auf die Idee eine Kinderbetreuung am Hof einzurichten.

Umsetzung

Daraufhin wurde ein neuer Stallgebaut und das alte Stallgebäude wurde zu einem Betreuungsraum umgebaut. Die Kinder finden hier Spieleecken, Schlafnischen und können durch ein großes Glasfinster in den Mutterkuhlaufstall sehen.

Idee und Angebot

Die Kinderbetreuung am Hof ist von Montag bis Freitag von 7 bis 18 Uhr möglich. Die Kinder schätzen das Ambiente des Bauernhofes und genießen die Zeit sehr.
Weitere Betriebszweige sind die Direktvermarktung von Frischfleisch, Eiern und Honig. Außerdem wird die über 300 Jahre alte Almhütte vermietet. Zurück zur Natur, die Stille und Schlichtheit genießen und einfach zur Ruhe kommen ist dort möglich.

Unterstützung durch LK/LFI

LFI Zertifikatslehrgang tiergestützte Intervention am Bauernhof

Auszeichnungen

Green Care zertifizierter Bildungsort Bauernhof

Interessante Links

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Unterstützung durch LK/LFI

LFI Zertifikatslehrgang tiergestützte Intervention am Bauernhof

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Das alte Stallgebäude wurde umgebaut zum Gruppenraum © Creatina

Auch die Produkte wie Fleisch, Eier und Honig werden am Salchegghof verkauft © Creatina

Ein zusätzliches Standbein ist noch die Vermietung der Almhütte © Creatina

Beschreibung des Programms

Auf Anfrage.

Termine und Fixtermine

Termin nach Vereinbarung

Limitierende Faktoren

Sanitär: Benützung einer WC-Anlage für alle Teilnehmer möglich?
Behindertengerechter Zugang?

Lage und Anreise

Mein Hof - Mein Weg

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren