Gärtnerei Bach

Alternative Vermarktungsformen | Umwelt und Energie | Gemüsebau | Gartenbau | Exkursionsbetrieb | Spezialkulturen | Direktvermarktung

Besonderheiten

Sortenvielfalt! Vielseitiges Angebot an Fruchtgemüse (Tomaten, Bohnen, Gurken Chilis, Melanzani….) und sonstigem Feldgemüse. Kräutervielfalt (ca. 80 +)! Die Kulturführung erfolgt ausschließlich in Erde.


Kontakt

Gärtnerei Bach
Eveline Bach
Mario Bach
Hänischgasse 17
A-1220 Wien
Wien
0676 33 77 090
email
Homepage


Weiterempfehlen

Landwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 4
Hauptbetriebszweig: Gartenbau/Gemüse, Kräuter, Jungpflanzen
Erwerbsform: Vollerwerb
Ausbildung (BetriebsführerIn): Meister
Übernahmezeitpunkt (Jahr): 1999
Bewirtschaftungsform: Konventionell

Zuletzt geändert am 14. 3. 2019

Besonderheiten

Sortenvielfalt! Vielseitiges Angebot an Fruchtgemüse (Tomaten, Bohnen, Gurken Chilis, Melanzani….) und sonstigem Feldgemüse. Kräutervielfalt (ca. 80 +)! Die Kulturführung erfolgt ausschließlich in Erde.

Veränderungsgrund

Standortwechsel und damit verbunden eine „Neugründung“ aufgrund der Stadterweiterung. Die Frage war, ob wir weiter machen oder nicht - die Herausforderung bestand darin, die bisherig erworbenen Fähigkeiten und Erfahrungen den neuen Bedingungen anzupassen.

Idee und Angebot

Den Interessierten zeigen wie umfangreich das Angebot bei Gemüse und Kräutern ist und gleichzeitig aber nicht immer verfügbar sein kann - durch Abhängigkeit von äußeren Einflüssen. Obwohl nicht biozertifiziert, arbeiten wir bei unserer Biodiversität ressourcenschonend, da der Boden und die intakte Umgebung unsere Arbeitsgrundlage bilden.

Herausforderungen

Das auf die „neue“ Technik nicht immer grenzenloser Verlass ist!

Unterstützung durch LK/LFI

Beratung bei Förderung und diverse Kurse am LFI

Zukunftspläne

Propheten gibt es im alten Testament :-)

Interessante Links

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Unterstützung durch LK/LFI

Beratung bei Förderung und diverse Kurse am LFI

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Beschreibung des Programms

Energetisches Konzept, saisonale Kulturführung, Ausschnitt - je nach Saison - der Vielseitigkeit, Zielgruppenorientierte Präsentation mit diversen Kostproben

Termine und Fixtermine

Termin nach Vereinbarung

Limitierende Faktoren

Sanitär: Benützung einer WC-Anlage für alle Teilnehmer möglich?
Behindertengerechter Zugang?

Lage und Anreise

Anfahrtsmöglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln:U2 Aspern Nord, 99B Station Schafflerhofstr., Wolfgang Mühlwangerstr. Vorgehen bis Hänischgasse (ca 200m)und links in die Hänischgass
Parkmöglichkeiten:Parkmöglichkeiten vorhanden für PKW und Bus

Mein Hof - Mein Weg

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

powered by webEdition CMS