Genusshof Farmer-Rabensteiner vlg. Graf

Ackerbau | Obstbau | Exkursionsbetrieb | Urlaub am Bauernhof | Aktive Waldbewirtschaftung | Direktvermarktung | Überbetriebliche Zusammenarbeit

Besonderheiten

Die Familie Farmer-Rabensteiner befasst sich schon sehr lange mit dem Anbau des Steirischen Ölkürbis. Für Gäste und Kunden werden fachkundige Erklärungen „Vom Anbau bis zum fertigen Produkt“, Betriebsbesichtigungen, Führungen, Produktpräsentationen und Exkursionen geboten. In der Bäuerlichen Ölpresse kann man den Weg vom Steirischen Kürbiskern bis zum prämierten Steirischen Kürbiskernöl erleben. Eine Besonderheit ist der Besuch im Kulinarikraum – wo man eine Produktpalette rund um den Steirischen Ölkürbis findet. Die Veredelung der hofeigenen Produkte bis hin zur Kernölkosmetik liegt der Familie Farmer-Rabensteiner sehr am Herzen.
Die Genuss- und Erlebniswelt Farmer-Rabensteiner gibt aber auch einen Einblick in die Essigproduktion. Ganz nach dem Motto „Sauer macht lustig“ kann man hier über 60 verschiedene Essigsorten genießen. Im über 130 Jahre alten, im Erzherzog-Johann-Stil erbauten Bauernhaus gibt es Regionales. Unter dem Motto „Die Vielfalt genießen“ findet man bäuerliches Handwerk, bodenständige Handarbeiten und bäuerliche Spezialitäten von 35 Bäuerlichen Betrieben, den Schilcherkeller mit Produkten von 20 Betrieben, sowie die Bad Gamser Keramik, welche schon auf eine langjährige Tradition zurückblickt.


Kontakt

Genusshof Farmer-Rabensteiner vlg. Graf
Franz und Christine Rabensteiner

Furth 8
A-8524 Bad Gams
Steiermark
+43 3463 3107
+43 676 4124698
email
Homepage


Weiterempfehlen

Dreimaliger Genusskrone-Österreichsieger, Familie Farmer-Rabensteiner © Farmer-Rabensteiner

Der Genussraum - Essig erleben - über 60 Sorten © Farmer-Rabensteiner

Steirisches Kürbiskernöl und Essig - die Basis des Betriebes © Farmer-Rabensteiner

Jeder Besucher ist herzlich willkommen, auch als Urlauber im Vierblumen-Betrieb © Farmer-Rabensteiner

Landwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 20
Forstwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 85
Hauptbetriebszweig: Direktvermarktung, Essig und Öl
Erwerbsform: Vollerwerb
Ausbildung (BetriebsführerIn): HW-Meister
Bewirtschaftungsform: Konventionell
Gewerbebetrieb

Zuletzt geändert am 25. 4. 2019

Besonderheiten

Die Familie Farmer-Rabensteiner befasst sich schon sehr lange mit dem Anbau des Steirischen Ölkürbis. Für Gäste und Kunden werden fachkundige Erklärungen „Vom Anbau bis zum fertigen Produkt“, Betriebsbesichtigungen, Führungen, Produktpräsentationen und Exkursionen geboten. In der Bäuerlichen Ölpresse kann man den Weg vom Steirischen Kürbiskern bis zum prämierten Steirischen Kürbiskernöl erleben. Eine Besonderheit ist der Besuch im Kulinarikraum – wo man eine Produktpalette rund um den Steirischen Ölkürbis findet. Die Veredelung der hofeigenen Produkte bis hin zur Kernölkosmetik liegt der Familie Farmer-Rabensteiner sehr am Herzen.
Die Genuss- und Erlebniswelt Farmer-Rabensteiner gibt aber auch einen Einblick in die Essigproduktion. Ganz nach dem Motto „Sauer macht lustig“ kann man hier über 60 verschiedene Essigsorten genießen. Im über 130 Jahre alten, im Erzherzog-Johann-Stil erbauten Bauernhaus gibt es Regionales. Unter dem Motto „Die Vielfalt genießen“ findet man bäuerliches Handwerk, bodenständige Handarbeiten und bäuerliche Spezialitäten von 35 Bäuerlichen Betrieben, den Schilcherkeller mit Produkten von 20 Betrieben, sowie die Bad Gamser Keramik, welche schon auf eine langjährige Tradition zurückblickt.

Veränderungsgrund

Für die Familie Farmer-Rabensteiner stellte sich die Frage, wie sie in Zukunft ihren Arbeitsplatz am Hof gestalten sollen. Sie entschieden sich für die Direktvermarktung der bäuerlichen Produkte und für die Zusammenarbeit mit anderen Betrieben.

Umsetzung

Unser Betrieb ist gewachsen - In kleinen Schritten zu Ziel! Den Gästen und Kunden wird neben Exkursionen (Kürbiskernöl-Kunsthandwerkausflug, Kürbiskernöl-Lehrfahrt, Kürbis-Schilcherausflug, Kürbiskernöl-Schilcherwanderung) die Besichtigung der Ölpresse und eine Verkaufsausstellung mit bäuerlichem Handwerk geboten. Den Schilcherkeller nutzen die Bad Gamser Weinbauern für eine gemeinsame Vermarktung ihres Schilchers, ihrer Weiß- und Rotweine, Edelbrände und Liköre. Durch das gemeinsame Anbieten unterschiedlichster Produkte aus der Region hat der Konsument den Vorteil, aus einer reichhaltigen Produktpalette auszuwählen und zu günstigen Ab-Hof-Preisen einzukaufen. Der aktuelle Stand 2018: Arbeitsplätze konnten am Hof gesichert und noch zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden. Derzeit sind auch beide Töchter, nach Abschluss der HLW, am Hof beschäftigt und zusätzlich noch weitere Mitarbeiter. Der Genusshof Farmer-Rabensteiner wurde als Erlebnis- und Exkursionsbauernhof immer beliebter, die Räumlichkeiten wurden erweitert. Derzeit haben wir ca. 150 m2 Ausstellungsfläche: Kulinarikraum, Genussraum, Bäuerliches Handwerk, Heukunst, Schilcherkeller und Essigkeller. Mit allen Sinnen genießen – die Bäuerliche Ölpresse bietet unter fachkundiger Erklärung den Weg vom Kern bis zum prämierten Steirischen Kürbiskernöl. Steirisches Kürbiskernöl wurde bei der Landesprämierung ausgezeichnet und zusätzlich erhielten wir auch den 1. Preis beim Ölkaiser. Kaltgepresstes Kürbiskernöl wurde mit dem Ölkaiser prämiert. Der Betrieb kann sich über zahlreiche Auszeichnungen freuen: Prämierter Steirischer Kernölbetrieb, Botschafter Steirisches Kürbiskernöl, Produzent des Jahres, Alpen-Adria-Sieger, Genuss-Kronen-Finalist, Bester Genussladen, Ölkaiser, Nationensieger und dreimaliger Genuss-Krone-Österreichsieger. Was passt wohl am besten zum Steirischen Kürbiskernöl – natürlich der Essig. Über 60 verschiedene Essigsorten sorgen für die Produktvielfalt für Genießer. Im Genussraum kann man diese verkosten und auch kaufen. Als Besonderheit gibt es ganz neu den Schilcher-Balsamico (5-jährig). Über 48.000 Hofbesucher beehren uns über das Jahr mit Ihrem Interesse an unserem Betrieb. Bei einer Betriebsführung kann man das Kernölland-Schilcherland richtig erleben. Bei über 60 Außenveranstaltungen, Messen und Präsentationen freuen wir uns den Kundenkontakt zu pflegen und neue Gäste anzusprechen. Zusätzlich bieten wir auch Urlaub am Genusshof, der mit 4-Blumen ausgezeichnet ist. In Zimmern und Ferienwohnungen kann man den Urlaub richtig genießen. Wir heizen mit Hackschnitzel – und unserem neuesten Projekt – Photovoltaik. Wir erzeugen den Großteil unseres Stromes selbst.

Idee und Angebot

- Zusätzliche Chancen für den Tourismus - Gemeinsame Vermarktung - Große Produktpalette am Hof Mit dem Genusshof wurde das Ziel verfolgt, den Betrieb zu erhalten. Mit der Betriebsumstellung und Erweiterung hat sich Familie Farmer-Rabensteiner ein neues Standbein in der Landwirtschaft geschaffen und sich im Rahmen der Direktvermarktung auf Nischenbereiche spezialisiert. Durch die eigene bäuerliche Ölmühle konnten Arbeitsplätze gesichert und der direkte Kundenkontakt verstärkt werden. Gleichzeitig wurden andere Landwirte durch die Errichtung einer gemeinsamen Vermarktung (Bäuerliches Handwerk, Heukunst, Schilcherkeller) in das Projekt mit einbezogen. Seit 2016 gibt es auch die Bad Gamser Keramik - Keramikstub'n.

Herausforderungen

Der Weg führt zum Ziel. Nischenbereiche und die Präsentation von typischen Produkten vom Schilcherland führen zum Erfolg. Erlebnis im Kernölland–Schilcherland – Erlebnis am Genusshof Gut ausgebildete Betriebsführer sind sehr, sehr wichtig. Christine ist Meisterin, Franz ist Edelbrandsommelier, Christina ist Seminarbäuerin und Meisterin, Julia ist Meisterin. Alle sind wir geprüfte Kernölverkoster…. Schulungen und Kurse werden groß geschrieben und gerne besucht. Ganz, ganz wichtig sind Qualitätsprodukte vom Genusshof (gute Qualität zu günstigen Preisen). Guter Kontakt zu unseren Kunden ist uns sehr wichtig.

Unterstützung durch LK/LFI

keine Angabe

Auszeichnungen

Produzent des Jahres 2009, Landesprämierung „Steirisches Kürbiskernöl“, Botschafter Steirisches Kürbiskernöl, Alpen-Adria-Verkostung 2009, Genuss-Krone-Österreich Sieger 2014/15, 2016/17 und 2018/19, Bester Genussladen, Ölkaiser, Nationensieger.

Zukunftspläne

Den Qualitätsstandard halten und positiv in die Zukunft sehen!

Interessante Links

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Unterstützung durch LK/LFI

keine Angabe

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Der Genussraum - Essig erleben - über 60 Sorten © Farmer-Rabensteiner

Steirisches Kürbiskernöl und Essig - die Basis des Betriebes © Farmer-Rabensteiner

Jeder Besucher ist herzlich willkommen, auch als Urlauber im Vierblumen-Betrieb © Farmer-Rabensteiner

Beschreibung des Programms

Aktuelle Informationen zu Betriebsbesichtigungen siehe: bitte hier klicken

Termine und Fixtermine

Termin nach Vereinbarung

Limitierende Faktoren

Sanitär: Benützung einer WC-Anlage für alle Teilnehmer möglich?
Behindertengerechter Zugang?

Lage und Anreise

Parkmöglichkeiten:Parkmöglichkeiten für PKWs und Busse gratis

Share Tweet Mail Whatsapp Xing LinkedIn

Mein Hof - Mein Weg

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

powered by webEdition CMS