Tainauhof

Grünland und Futterbau | Pferde | Exkursionsbetrieb

Besonderheiten

1990 wurde der Betrieb mit ca. 13 Milchkühen und 13ha Grünland an uns übergeben. Der Betrieb wird seither im Nebenerwerb geführt.
Die Milchkühe wurden bis Oktober 2010 im Anbindestall gehalten. Ab 2010 konzentrierten wir uns auf die Einstellung von Pferden und die Milchkühe wurden verkauft
1991 kam bereits das erste Pferd auf den Betrieb und 1992 wurden vier Boxen für die eigenen Pferde und die eigene Pferdezucht gebaut.
Einstellbetrieb wurde der Hof dann im Jahr 2000. Die Pferde wurden alle in Boxen gehalten und wurden jeden Tag auf die Weide getrieben.
2006 wurde der neue Bewegungsstall für die Pferde gebaut und mittlerweile sind 25 Pferde eingestellt, davon zwei eigene.


Kontakt

Tainauhof
Maria Mösenbichler

Tainaustraße 23
A-5325 Plainfeld
Salzburg
+43 650 36 13 916
email


Weiterempfehlen

Die Pferde auf der grünen Koppel vor dem Bewegungsstall © Hannah Mösenbichler

Jedes Pferd hat ein Fußband mit einem personalisiertem Chip ©

#ridingwithaview am eigenen Reitplatz ©

Das frische Gras genießen ©

Auch Puten, Hühne, Gänse, Perlhühner und Wachteln findet man am Tainauhof ©

Landwirtschaftliche Nutzfläche in ha: 13
Hauptbetriebszweig: Einstellpferde
Tierbestand: 25 Pferde
Erwerbsform: Nebenerwerb
Bewirtschaftungsform: Konventionell

Zuletzt geändert am 15. 5. 2018

Besonderheiten

1990 wurde der Betrieb mit ca. 13 Milchkühen und 13ha Grünland an uns übergeben. Der Betrieb wird seither im Nebenerwerb geführt.
Die Milchkühe wurden bis Oktober 2010 im Anbindestall gehalten. Ab 2010 konzentrierten wir uns auf die Einstellung von Pferden und die Milchkühe wurden verkauft
1991 kam bereits das erste Pferd auf den Betrieb und 1992 wurden vier Boxen für die eigenen Pferde und die eigene Pferdezucht gebaut.
Einstellbetrieb wurde der Hof dann im Jahr 2000. Die Pferde wurden alle in Boxen gehalten und wurden jeden Tag auf die Weide getrieben.
2006 wurde der neue Bewegungsstall für die Pferde gebaut und mittlerweile sind 25 Pferde eingestellt, davon zwei eigene.

Idee und Angebot

Neben dem Bewegungsstall mit den automatischen Futterstationen haben die Einsteller die Möglichkeit den Reitplatz mit Flutlichtanlage, die Sattelkammer und das Reiterstüberl zu benutzen.

Interessante Links

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Jedes Pferd hat ein Fußband mit einem personalisiertem Chip ©

#ridingwithaview am eigenen Reitplatz ©

Das frische Gras genießen ©

Auch Puten, Hühne, Gänse, Perlhühner und Wachteln findet man am Tainauhof ©

Beschreibung des Programms

Auf Anfrage bieten wir gerne auch Führungen durch unseren Betrieb an.

Termine und Fixtermine

Termin nach Vereinbarung

Limitierende Faktoren

Sanitär: Benützung einer WC-Anlage für alle Teilnehmer möglich?
Behindertengerechter Zugang?

Lage und Anreise

Mein Hof - Mein Weg

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren