Schlösselpilze

Umwelt und Energie | Spezialkulturen | Direktvermarktung | Marketing

Besonderheiten

Auf dem Betrieb von Martin Csany und Maximilian Höller werden Austernpilze auf Kaffeesud gezüchtet. Die Zucht der Pilze findet in einem ehemaligen Weinkeller statt. Es wurde mit einer kleinen Pilzzucht begonnen. Da die ersten Versuche erfolgreich und die Rückmeldungen positiv waren, beschlossen sie aus dem kleinen Projekt mehr zu machen. Wichtig ist ihnen, dass die Zucht auf Kaffeesud erfolgt, da nur dieses Konzept für sie nachhaltig ist.


Kontakt

Schlösselpilze
Martin Csany
Maximilian Höller

A-7082 Donnerskirchen
Burgenland
+43 670 2060783
email
Homepage


Weiterempfehlen

Facebook
Instagram

Austernpilzzucht auf Kaffeesud © Schlösselpilze

Austernpilze © A. Brauneder

Austernpilzpesto © Schlösselpilze

Hauptbetriebszweig: Pilzzucht
Erwerbsform: Vollerwerb
Ausbildung (BetriebsführerIn): BOKU-Studenten
Übernahmezeitpunkt (Jahr): Gründungsjahr 2017
Arbeitskräfte am Betrieb (in Arbeitskräfteäquivalent): 2
Bewirtschaftungsform: Konventionell

Zuletzt geändert am 22. 4. 2020

Besonderheiten

Auf dem Betrieb von Martin Csany und Maximilian Höller werden Austernpilze auf Kaffeesud gezüchtet. Die Zucht der Pilze findet in einem ehemaligen Weinkeller statt. Es wurde mit einer kleinen Pilzzucht begonnen. Da die ersten Versuche erfolgreich und die Rückmeldungen positiv waren, beschlossen sie aus dem kleinen Projekt mehr zu machen. Wichtig ist ihnen, dass die Zucht auf Kaffeesud erfolgt, da nur dieses Konzept für sie nachhaltig ist.

Umsetzung

Die beiden BOKU-Studenten besuchten einen Workshop des Wiener Pilzzüchters "Hut und Stiel" und kamen dabei auch mit anderen Pilzzüchtern in Kontakt. 2017 wurde das Interesse der beiden BOKU-Studenten für die Pilzzucht geweckt und sie begannen mit einer kleinen Pilzzucht zum Zwecke der Selbstversorgung. Sie starteten mit wenig Wissen und wenig Quadratmetern Fläche im Keller von Martins Vater. Eines war beiden von Anfang an wichtig: die Zucht auf Kaffeesatz, da nur dieses Konzept nachhaltig ist. Die ersten Versuche waren erfolgreich, schnell wurden mehr Pilze produziert als die beiden verzehren konnten.

Idee und Angebot

Zucht von Austernpilzen auf Kaffeesud. Verkauft werden die Pilze auf regionalen Märkten, direkt an die Gastronomie sowie an Privatkunden durch Ab-Hof-Verkauf. Neben frischen Austernpilzen gibt es handgemachtes Pilz-Pesto, getrocknete Pilze und Pilzpulver.

Herausforderungen

Die Suche nach dem richtigen Kaffeesatz und einem geeigneten Standort erwiesen sich als Herausforderung.

Unterstützung durch LK/LFI

Durch das Bezirksreferat erhielten sie Unterstützung bei der Betriebsgründung.

Arbeitsorganisation

Da sie zwei Bewirtschafter sind, erfolgt eine Arbeitsaufteilung. Einer ist für den Keller zuständig, wobei sich der andere mehr auf die Kunden und Kundenbelieferung konzentriert.

Zukunftspläne

Die Produktion soll ausgebaut werden. Ebenso sind weitere Produkte geplant, auch ein Angebot von Workshops, Führungen wäre vorstellbar.

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Unterstützung durch LK/LFI

Durch das Bezirksreferat erhielten sie Unterstützung bei der Betriebsgründung.

Suchen Sie hier das passende Bildungs- und Beratungsangebot für Ihr Bundesland.

Die Ergebnisliste zeigt in der Startansicht LK- und LFI-Angebote die thematisch zum Betrieb passen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit hilfe der Suchtipps.

Suchtipps

Um ein besseres Ergebnis zu erhalten, können Sie Ihre Suchanfrage wie folgt verändern:

  1. *: Platzhalter für beliebig viele Zeichen. zB: *fachtag
  2. "..": Suche nach exaktem Wort oder Wortgruppen. zB: "Kalb"
  3. "oder": Suche nach Dokumenten, welche entweder den ersten Begriff oder den zweiten Begriff enthalten. zB: Direktvermarktung oder Fleisch
  4. "+" Suche nach Dokumenten, die alle Begriffe enthalten. zB: +Direktvermarktung +Fleisch
  5. "-" Schließt Suchbegriffe aus. Bei Folgender Suchanfrage wird nach Dokumenten gesucht, die Rind enthalten, aber nicht Kalb. zB: +Direktvermarktung -Hygiene

oder suchen Sie im jeweiligen Themengebiet im gewünschten Bundesland.

Wer steht dahinter?

Die Landwirtschaftskammern (LK's) und die Ländlichen Fortbildungsinstitute (LFI's) bieten ein attraktives Bildungs- und Beratungsangebot für Bäuerinnen und Bauern an. Die Bildungs- und Beratungslandkarte gibt einen umfassenden Überblick über eine Vielzahl an Kursen, Seminaren und Beratungsangeboten.

Nutzen Sie die Bildungs- und Beratungslandkarte um das für Sie passende Angebot zu finden und weitere Informationen zu erhalten.

Austernpilze © A. Brauneder

Austernpilzpesto © Schlösselpilze

Share Tweet Mail Whatsapp Xing LinkedIn

Mein Hof - Mein Weg

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

powered by webEdition CMS