Auf der Agrarmesse wurden im Rahmen der Veranstaltung der Landwirtschaftskammer zum „Bauernhof der Zukunft“ im Fachpublikum Ideenkarten verteilt.

Die Professorin Mag. Pia Obermaier und Professor DI Franz Missioni erklärten sich bereit mit ihren Schülerinnen und Schülern der Agrar-HAK Kärnten die Ideenkarten auszuwerten.

Zahlreiche Ideen wurden auch von den jungen engagierten Schülerinnen und Schülern eingebracht.

Ein großes Danke für dieses spontane Engagement!

Wir dürfen die Ergebnisse hier wiedergeben, in der Hoffnung, dass sich diese Ideen bis zur Umsetzung fortpflanzen werden.

Werfen Sie bei dieser Gelegenheit auch einen Blick auf den Innovationsguide der LK Kärnten. Es lohnt sich!

Ideen mit technischem Inhalt

  • Automatischer Holzvollernter zur Waldpflege und Schädlingsbekämpfung mit automatischer Aufforstung
  • Weiterentwicklung intelligenter Traktoren und Maschinen, z.B.: digitale Schädlingserkennung und erarbeiten von Lösungsvorschlägen
  • Pflanzen- und bodenschonende Mähwerke
  • Kleinere, automatisierte Geräte zur Unterstützung von fleischverarbeitenden Direktvermarktungsbetrieben
  • Automatische Messung von Keim- und Zellzahl in der Tankmilch
  • Entwicklung von effektiven Methoden und den Erwerbsobstbau vor Frost- und Hagelschäden zu schützen
  • Recyclingverfahren für biogene Abfälle um daraus Dünger herzustellen; z.B.: Hühnerkot zu Düngerpellets verarbeiten
  • Vorrichtung zur „Schneckenbeseitigung“
  • Entwicklung von Technologien um die Leistungen der LW zu erfassen, zu bewerten und aufgrund dieser Basis abzugelten
  • Entwicklung von Technologien die das Kleinklima beeinflussen
  • Entwicklung von Technologien die den Produktionsprozess in Echtzeit analysieren und Optimierungsvorschläge macht, z.B.: Pflanzenschutz, Zuwachs, Laktationsdaten, …
  • Software, die Aufzeichnungen von Betriebsdaten und Auswertungen auf verbaler Basis ermöglicht

Ideen mit medizinisch/therapeutischen Inhalt

  • Zusammenarbeit mit Gesundheitsunternehmen und Herstellung von natürlichen Heilmitteln • Psychotherapie am Bauernhof
  • Gesundheitsbauernhöfe; Anbieten von speziellen Therapieangeboten
  • Der Bauernhof als Ort der Begegnung von Medizin und Schule; in entspannter Atmosphäre Schülern mehr Gesundheitsbewusstsein vermitteln
  • Bessere Vernetzung von regionalen Anbietern von Lebensmitteln und medizinischen Einrichtungen
  • Green Care
  • Zusammenarbeit mit Kindergärten; Umgang mit Lebensmittel erlernen
  • Bauer macht Kantine – gesündere Mitarbeiter in den Betrieben

Weitere Ideen

  • Zusammenarbeit mit Fitnesscenter
  • Prominente Werbeträger einsetzen
  • Entwicklung von Technologien im Distributionsbereich um die Direktvermarktung zu stärken • Kooperationen bilden
  • Mehr Aufklärung über die LW – positive Einstellung zu LW fördern

Innovationsguide

Für Informationen zum Innovationsguide 2019 der LK Kärnten klicken Sie auf den Button:

Innovationsguide LK Kärnten

AgrarHAK auf Ideenfang

Prof. Mag. Pia Obermair und Prof. DI Franz Missoni mit den Schülern des Ausbildungsschwerpunktes "Agrarökonomie und Agrarökologie" der AGRAR-HAK Althofen, die sich auch mit Innovation in der Landwirtschaft beschäftigen

Gut besuchte Agrarmesse

Copyright: Hude

Beim Ideensammeln

Copyright: Hude

Vortragende

Copyright: Hude

Publikum

Copyright: Hude

Weitersagen

Whatsapp Share Tweet Mail LinkedIn

Mein Hof - Mein Weg

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

powered by webEdition CMS